GIS ist Referent auf der SCALEUP 360° VIRTUAL WORKPLACE EVOLUTION DACH


Das SCALEUP 360° VIRTUAL WORKPLACE EVOLUTION DACH beschreibt ein Digitalsummit für IT Entscheider. 2 Tage lang haben Sie die Möglichkeit sich in virtuellen Sessions mit Branchenexperten und Entscheidungsträger aus namenhaften Unternehmen auszutauschen. Thematisiert werden Praxiserfahrungen, Herausforderungen und Lösungen rund um den digitalen Arbeitsplatz. Es erwarten Sie Case Studies, Best Practices, Trends und Technologien aus der Industrie.

Die GIS nimmt an diesem Event teil. Wir laden Sie somit am Dienstag, den 25. August 2020, von 10:30 - 11:30 Uhr zu unserem Virtual World Café mit folgendem Titel ein:

Microsoft 365 blitzschnell ausgerollt – Diskutieren Sie mit uns Best Practices für die Weiterentwicklung Ihres Microsoft 365 Digital Workplace!

Unsere zwei Fokusthemen lauten:

1. Fokusthema: Governance mit der M365-Cloud und dem Evergreen-Ansatz meistern
2. Fokusthema: Das gesamte Potenzial Ihrer Microsoft 365 Plattform nutzen

Sie dürfen das Event nicht verpassen, wenn Ihnen die folgende Situation bekannt vorkommt:

Sie können sich auf die Schulter klopfen, denn Sie haben innerhalb kürzester Zeit Microsoft 365 als Plattform für Ihre virtuelle Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen implementiert. Quasi über Nacht haben Sie das Geschäft in Zeiten von Corona am Laufen gehalten. Soweit so gut – allerdings ist auch klar, dass viele Schritte bei der Einführung übersprungen wurden oder ungeklärt blieben. So passiert es schnell, dass die Unternehmen bei weitem nicht alle M365-Funktionen nutzen und damit viel Potential (ROI) verschenken. Meist fällt dies erst auf, wenn viele Mitarbeiter bereits einige Monate mit den Microsoft Tools arbeiten und immer neue Fragestellungen auftauchen.

Jetzt gilt es das nachzuholen, was auf der Strecke blieb und die Weiterentwicklung des M365 Digital Workplace zu planen. Lassen Sie uns im Rahmen des Virtual World Cafes folgende Fragestellungen betrachten und Best Practices miteinander teilen.

Typische Fragestellungen dazu lauten:

Microsoft Teams blitzschnell eingeführt oder Sie stehen kurz davor - aber haben Sie auch an alles gedacht?
Konnten Sie eine Microsoft 365 Cloud Governance implementieren? Was sind die Eckpfeiler, um den Betrieb von Microsoft 365 aufrecht zu erhalten und auszubauen?
Hand aufs Herz – an welchem Punkt der Einführung von M365 hatten Sie Bedenken und welche haben Sie noch immer?
Ist Ihre Microsoft 365 Plattform „compliant“ und wie bleibt sie es auch, wenn Microsoft kontinuierlich neue Funktionen freischaltet?
Kommunizieren Sie neue Funktionen - z.B. die „Hand-heben-Funktion“ in Teams-Besprechungen, oder ist das gar nicht notwendig?
Wie gut decken die Standardfunktionen von M365 Ihre Anforderungen ab und was braucht Ihr digitaler Arbeitsplatz zukünftig?
Was sind die Erfolgswerkzeuge auf Ihrer Microsoft 365 Plattform, die Ihre Nutzer glücklich machen? Wo sehen Sie die Grenzen der Plattform?


Innerhalb des Workshops wollen wir mit Ihnen diese und weitere Ihrer Fragen diskutieren und uns mit Ihnen über Erfahrungen und Ansätze austauschen. Wir bringen unsere „Best Practices“ aus Kundenprojekten mit namenhaften Unternehmen von 1000-10.000+ Mitarbeitern ein und bieten Raum zur Diskussion Ihrer eigenen Fragestellungen und Lösungen. So wollen wir möglichst viel für alle Teilnehmer aus dem Event herauszuholen. Gestalten Sie mit uns diesen Workshop gemeinsam, wir freuen uns auf Sie!